UNSERE SPITZENSPORTLER
Bezugspunkt für Sportler von Weltformat


Dank der erstklassigen Qualität unserer Dienstleistungen - Therapieprogramme sowie Aufbautraining - ist das Europa Center zu einem Bezugspunkt für Sportler von Weltformat geworden.  


 Italienische Nationalmannschaft der Wasserspringer

 Wir sind stolz, die erfolgreiche Tania Cagnotto, sowie Francesca Dallapè und Maicol Verzotto zu unseren Patienten zählen zu können.

 

 Italienische Snowboard-Nationalmannschaft
 Das Europa Center betreut die Mitglieder der Nationalmannschaft Roland Fischnaller und Christoph Mick.

 

Italienische Alpinski-Nationalmannschaft
Auch die weltweit bekannte Skirennläuferinnen der italienischen Nationalmannschaft Denise Karbon, Manuela Mölgg, Werner Heel, Peter Fill und Dominik Paris, sowie die Slalom-Spezialisten Cristian Deville, Chiara Costazza und Riccardo Tonetti wenden sich an das Team vom Europa Center für Therapie und Training.

 


 Italienische Schwimm-Nationalmannschaft
 Auch Laura Letrari und Lisa Fissneider werden von Europa Center betreut.




Italienische Triathlon-Nationalmannschaft

Verschieden Triathleten aus der Region gehören zu unseren Patienten, darunter auch der Italienmeister Alessandro Degasperi.



Junior-Nationalmannschaft Radrennen

Die Junior-Europa- und Weltmeisterin 2017 Elena Pirrone und ihre Teampartner die Junior-Vizeweltmeisterin Alessia Vigilia werden von unserem Team betreuut.

 

Nazionale di Badminton
Es ist eine Freude, dass der italienischen Weltmeister von Badminton
 Marco Mondavio zum Physioterapie-Staff von Europa Center gehört. 

Manuel Gnicchi und "Italtuffi" bei den Europameisterschaften in Rostock 2013
Elena Pirrone (r) und Alessia Vigilia (l) Welt- und Vizeweltmeiserin 2017 in Juniorradsport