WASSERSPRINGEN: WORLD SERIES 2015 – TANIA IN CHINA UND DUBAI

Von April bis Mai finden die World Series 2015 im Wasserspringen statt, an deren sechs Etappen ungefähr 70 Springer teilnehmen werden. Tania Cagnotto (Fiamme Gialle/Bolzano Nuoto) ist bei den ersten vier dabei und für Francesca Dallapè (Heer/Buonconsiglio) ist eine Wildcard für die dritte und vierte Etappe beantragt worden. Die ersten zwei Etappen finden in Peking vom 13. bis 15. März sowie in Dubai vom 19. bis 21. März statt. Tania Cagnotto wird am Wettbewerb vom 3-m-Brett teilnehmen; ihr Programm besteht aus folgenden Sprüngen: 205B, 5152B, 107B, 305B und 405B, wobei sich die Reihenfolge noch ändern kann.

Mit Tania ist auch unser Roberto Pellicini aus Bozen abgereist, dessen erfahrenen und zuverlässigen Händen Tanias Muskeln anvertraut sind. Beiden wünschen wir viel Glück und Erfolg!

Das Programm von Tania vom 3-m-Brett

205B Zweieinhalb rückwärts gehechtet (Schwierigkeitsgrad 3,0)
5152B Zweieinhalb vorwärts gehechtet + eine Schraube (Schwierigkeitsgrad 3.0)
107B Dreieinhalb vorwärts gehechtet (Schwierigkeitsgrad 3.1)
305B Zweieinhalb Auerbach gehechtet (Schwierigkeitsgrad 3.0)
405B Zweieinhalb Delphin gehechtet (Schwierigkeitsgrad 3.0)

 WASSERSPRINGEN: WORLD SERIES 2015 – TANIA IN CHINA UND DUBAI